Systemische Lösungen

Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.

 Antoine de Saint-Exupery

 

Die systemische Therapie und Beratung hat ihre Wurzeln in der Familientherapie. Sie richtet sich an Einzelpersonen, Paare und Familien und geht davon aus, dass alle Teile eines Systems sich gegenseitig beeinflussen.

Verändert sich ein Teil des Systems, so kann dies tiefgreifende, weitere Veränderungen für das gesamte System bedeuten.

 

Da jeder Mensch Teil verschiedener  Systeme wie z.B. der Partnerschaft, der Familie oder am Arbeitsplatz ist, können Konflikte aus einem systemischen Blickwinkel betrachtet werden.

Dies macht es möglich, dass die Fragen nach Schuld oder Fehlern in den Hintergrund treten. Es entsteht Wertschätzung, Achtung und Bewusstwerdung des Zusammenwirkens und die Möglichkeit, neue Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten einzunehmen.

 

 

Systemische Therapie und Beratung

  • legt Wert auf Ihre Stärken und Fähigkeiten
  • orientiert sich klar an Ihrem individuellen Anliegen
  • betrachtet Ihr Anliegen vor dem Hintergrund Ihres aktuellen Lebenszusammenhangs , sowie der Wechselwirkungen zwischen Ihnen, dem Problem und Ihrem Umfeld
  • ist lösungsorientiert, bezieht gegebenenfalls auch Ihre biographischen Erfahrungen mit ein 
  • sieht in Problemen und Krankheiten immer auch einen Lösungsversuch, den es zu verstehen und wertzuschätzen gilt
  • entwickelt neue Perspektiven, Ideen und Handlungsmöglichkeiten
  • hilft, erfolgreich mit seinem Umfeld zu kommunizieren